3. eSpengler Cup 2022 | Spengler Cup Davos

3. eSpengler Cup 2022

News - 3. eSpengler Cup 2022

Der eSpengler Cup sucht seinen dritten Sieger!

Trotz der beiden schmerzenden Absagen des realen Spengler Cup 2020 und 2021 gab es eine Konstante: der eSpengler Cup!
So war schnell klar, dass es auch im neuen Jahr einen eSpengler Cup braucht - den bereits dritten in Folge. Im 2021 bekamen die Zuschauer packendes Gaming zu Gesicht. Es war das erwartete Herzschlagfinale zwischen Herausforderer Kevin "Kevinator" Würterle und dem Champion von 2020 Tim "Timasy" Hess. Mit einem 1 zu 1 in der Best of Three-Serie ging es in das dritte, alles entscheidende Spiel. In diesem setzte sich Würterle mit seinem Team Canada 4:3 durch und krönte sich zum 2. eSpengler Cup-Champion. Die Freude nach dem Triumph war beim Süddeutschen natürlich riesig: "Es ist unglaublich! Ich kann es kaum in Worte fassen! Ein extrem gut organisiertes Turnier, geniale Gegner und natürlich grossen Respekt an Tim, der meiner Meinung nach der beste Spieler im deutschsprachigen Raum ist. Das macht den Sieg für mich umso spezieller", strahlte der 28-Jährige im Interview.

Das packende Finale und alle weiteren Spiele vom 2. eSpengler Cup findet ihr auf unserem Twitch-Kanal!

Die Firma ESTUDIOS vermarktet und organisiert das eGaming-Turnier im Auftrag des Spengler Cup Davos. 

Bei Fragen und Interesse kontaktieren Sie bitte den Projektleiter:
Hakan Pazarcikli, hakan@estudios.ch, +41 79 501 40 90

 

 

 

Image
eStudios - eSpengler Cup Davos

Du willst dabei sein? Na dann los!

Image
eSpengler Cup

eSpengler Cup – so funktioniert’s!


Um am eSpengler Cup 2022 teilzunehmen braucht man einen Internetanschluss, einen Bildschirm, eine PS5 und das EA-Sports NHL23 Game. Auf der Turnierplattform gameturnier.ch/eSpenglerCup kann man sich für die Teilnahme am eTurnier 2022 anmelden.

Es gibt pro Team ein Qualifikationsturnier. Somit werden vom 22.10.2022 bis am 03.12.2022 sechs Qualifikationsturniere mit insgesamt maximal 5000 Teilnehmenden stattfinden. Danach werden 6 Finalisten feststehen, welche die Gruppenphase spielen dürfen. Diese wird am 27., 28. und 29. Dezember 2022 ausgespielt. Das grosse Finale geht dann am 30.12. über die Bühne. Die Gruppenphase wie auch das grosse Finale finden im Sponsorenvillage in Davos vor dem Stadion statt. 

 

Preisgeld von Total CHF 5'000 zu gewinnen!

Der Gewinner des dritten eSpengler Cup erhält ein Preisgeld von CHF 3'000, der Zweitplatzierte bekommt CHF 1'500 und der Drittplatzierte noch CHF 500. 

Folge dem eSpengler Cup 

Spielplan zum eSpengler Cup 2022

Im originalen Spengler Cup-Modus treten die sechs Final-Stage-Teilnehmer gegeneinander an. Unter ihnen werden die beiden Finalisten erkoren, die um den dritten eSpengler Cup-Titel der Geschichte spielen. Bist du der Nachfolger von Kevin "Kevinator" Würterle, der sich vor einem Jahr den Titel sicherte? Melde dich an und sei dabei!

Verbleibender Qualifier

HC Sparta Praha
Samstag, 3. Dezember 2022

Melde dich jetzt an!

Die Sieger des eSpengler Cup

2. eSpengler Cup 2021

Kevin "Kevinator" Würterle entthront Tim "Timasy" Hess

Es war das erwartete Herzschlagfinale zwischen Herausforderer Kevin "Kevinator" Würterle und dem Champion von 2020 Tim "Timasy" Hess. In der Best of Three-Serie stand es 1 zu 1, ehe Würterle mit seinem Team Canada einen knappen 4:3-Sieg im entscheidenden dritten Spiel ins Trockene brachten und somit den amtierenden eSpengler Cup-Champion mit Sparta Prag entthronten.

Image
Champion eSpengler Cup

1. eSpengler Cup 2020

Tim "Timasy" Hess ist der erste Sieger des eSpengler Cup

In der 97-jährigen Geschichte hatte der Spengler Cup im Jahr 2020 seinen ersten digitalen Sieger. Nach der schmerzlichen Absage des "grossen, realen Bruders" mobilisierten die Verantwortlichen alle verfügbaren Kräfte, um den Spengler Cup digital aufleben zu lassen. Tim "Timasy" Hess setzte sich mit dem Team Kanada gegen alle seine Kontrahenten durch und schrieb mit dem 1. eSpengler Cup-Sieg Geschichte!

Image
eSpengler Cup