2G-REGELUNG FÜR DAS 2021-TURNIER | Spengler Cup Davos

2G-REGELUNG FÜR DAS 2021-TURNIER

2G-REGELUNG FÜR DAS 2021-TURNIER

News - 2G-REGELUNG FÜR DAS 2021-TURNIER

07.12.2021

Nach dem Beschluss des Bundesrates von letzter Woche gelten in der Schweiz schärfere Covid-Regeln. Aufgrund dieser neuen Verordnungen und um den Besuchern am Spengler Cup einen nahezu normalen Eventbesuch zu ermöglichen, hat das Organisationskomitee beschlossen, 2021 das 2G-Prinzip umzusetzen. Für geimpfte oder genesene Zuschauerinnen und Zuschauer ist so trotz den verschärften Regeln weiterhin ein Turnierbesuch ohne zusätzliche Auflagen möglich.

Mit einem Zutritt nach dem 3G-Prinzip hätten gemäss Entscheid der Landesregierung sämtliche Zuschauer und Funktionäre während der gesamten Aufenthaltsdauer im Stadion eine Maske tragen müssen. Dazu wären Konsumationen nur im Sitzen erlaubt gewesen. Mit der Umsetzung des 2G-Prinzips fallen diese Auflagen weg. Der Turnierbesuch unterliegt somit keiner Maskentragepflicht und die Verpflegung kann wie gewohnt eingenommen werden. 

«Mit der Umsetzung des 2G-Prinzips fallen viele unangenehme Einschränkungen für unsere Turnierbesucher und -gäste weg und wir können allen einen nahezu normalen Eventbesuch ermöglichen», erklärt OK-Präsident Marc Gianola den Beschluss. 
«Ausserdem wird es für uns so möglich sein, die behördlichen Bestimmungen umzusetzen. Mit 3G + Maske wäre dies wohl kaum oder nur mit einem enormen Kontroll- und Personalaufwand umsetzbar gewesen.»

Die neuen gesetzlichen Massnahmen tangieren auch verschiedene Side-Events rund um das Traditionsturnier. So werden einige Anlässe abgesagt oder nur in angepasster Form unter den neuen Bestimmungen durchgeführt werden können. 

Der Spengler Cup Davos unterstützt jegliche Bemühungen zur Überwindung der Pandemie und folgt mit diesem Entscheid dem kürzlich gefällten 2G-Beschluss der Liga für die Meisterschaftsspiele in der Schweiz. 
Auch appelliert das Organisationskomitee an die Eigenverantwortung der Besucherinnen und Besucher, dass sie sich trotz der 2G-Regelung an die gängigen Hygiene- und Verhaltensregeln halten.  

Quelle: Spengler Cup-Medienmitteilung  Foto: Keystone