Hostpoint verlängert als Gold Partner um drei Jahre | Spengler Cup Davos

Hostpoint verlängert als Gold Partner um drei Jahre

Article - Hostpoint verlängert als Gold Partner um drei Jahre

17.06.2024

Am 95. Spengler Cup 2023 engagierte sich Hostpoint erstmals als Gold Partner. Nachdem das «Premierenjahr» für den führenden Schweizer Webhosting-Provider und Domainregistrar höchst erfolgreich verlaufen ist, konnte der Spengler Cup Davos nun die Zusammenarbeit um drei weitere Austragungen bis und mit dem Turnier 2026 verlängern.

Als grösster Schweizer Webhosting-Provider und führender Domainregistrar bietet Hostpoint einfache Lösungen für Domains, Websites, Webshops und E-Mail. Hostpoint verwaltet über eine Million Domainnamen, weit mehr als 300’000 Websites und Shops sowie über 750’000 E-Mail-Konten. Es erstaunt deshalb nicht, dass sich der Spengler Cup und der HC Davos schon länger auf die Services von Hostpoint verlassen.

So kam es, dass Hostpoint im letzten Dezember erstmals als Gold Partner am Spengler Cup auftrat. Neben Presenting Partner UBS und den weiteren Gold Partnern Würth, Schenker Storen, Skoda und Calanda reihte sich Hostpoint als einer der Hauptpartner ein, welche je ein Team während dem Spengler Cup repräsentieren.

Nach der Analyse dieses Sponsorings reifte bei Hostpoint schnell die Entscheidung, dass man längerfristig am Spengler Cup Davos präsent sein möchte. Markus Gebert, Co-Founder & CEO von Hostpoint dazu: «Dass wir am letztjährigen Spengler Cup als Gold Partner dabei sein konnten, war für uns eine tolle Sache! Wir konnten von der grossen Reichweite des Spengler Cup profitieren und unsere Marke einer breiten Öffentlichkeit noch näherbringen. Deshalb freut es uns sehr, dass wir diese Partnerschaft mit einem der prestigeträchtigsten Hockey-Turniere der Welt in den kommenden drei Jahren fortsetzen können.»

Turnier-OK-Präsident und HC Davos-CEO Marc Gianola nahm die Entscheidung von Hostpoint, den Vertrag als Gold Partner um drei Jahre zu verlängern, höchst erfreut zur Kenntnis: «Es ist immer schön, wenn man auf einen Partner zählen kann, den man schon länger kennt. Mit Hostpoint verbindet uns seit vielen Jahren eine Kundenbeziehung, in der wir Hostpoint als verlässlichen Partner kennengelernt haben. Um so mehr freut es mich, dass Hostpoint seit letztem Jahr auch in der Spengler Cup Familie dabei ist und nun das Sponsoring verlängert hat.»

Quelle: Spengler Cup-Medienmitteilung   Foto: Keystone