G1 - Group Torriani

26.12.2016 15:00

(Changed: 27.12.2016 14:04:47)

4 : 2
1:1 ; 2:0 ; 1:1
End
 

UBS Best player

#17 Luca Fazzini

UBS Best player

#60 Artyom Gareyev

60:00

Somit ist die Partie mit 4:2 beendet und um 20.15 spielt spielt Dynamo Minsk gegen Team Canada.

59:40

Tooooor Lugano. 20 Sekunden vor Ende der Partie schoss Linus Klasen das Entscheidende Tor.

#86 Linus Klasen

#25 Maxime Lapierre

59:40  

59:24

Time-Out Yekaterinburg. Es wird alles versucht, den Ausgleich zu erzielen. Erleben wir eine Verlängerung.

59:00

Die letzte Minute läuft. Yekaterinburg hat 58 Sekunden vor Schluss den Torhüter rausgenommen.

56:25

Lugano ist wieder komplett. Yekaterinburg sucht den Ausgleich und Lugano das entscheidende Tor.

54:40

Weiteres Powerplay für Lugano und noch 5 Minuten zu spielen. Ob es zum Tor kommt?

  54:19

200" - Slashing

#5 Yegor Zhuravlyov

53:45

Lugano sucht mit allen Mitteln die Entscheidung.

53:44

Kein Tor für Lugano. Der Schiedsrichter hatte die Partie schon unterbrochen.

52:12

Lugano ist komplett. Es gab kein Tor in dieser Überzahl. Das Spiel wird hektischer und spannender. Die Zuschauer sind begeistert.

51:25

Und wir melden Ausverkauft: 6300 Fans sind im Stadion und erleben ein spannendes erstes Spiel im 90. Spenglercup. So kann es weitergehen.

2.00" - Hooking

#6 Massimo Ronchetti

50:10  

48:21

Nach 21 Sekunden Powerplay bringt sich Yekaterinburg durch ein Tor zurück ins Spiel.

  48:21

#60 Artyom Gareyev

#26 Nikita Shchitov

2.00" - Slashing

#8 Steve Hirschi

48:00  

46:59

Auch diese Strafe ist ohne Tore abgelaufen, obwohl Lugano am Drücker war.

  44:52

2.00" - Slashing

#21 Oleg Gubin

44:29

Das Tempo ist hoch und die Russen hatten eine Chance, die sie nicht Nutzten. Dasselbe ist auch auf der Seite von Lugano zu sagen.

40:01

Die beiden Teams sind ins dritte Drittel gestartet. Wird Yekaterinburg noch den Rückstand aufholen? Wir werden es bald sehen.

40:00

Das zweite Drittel ist vorbei. Lugano nutzte Effizient die Torchancen und der Torhüter hielt das Team auch im Spiel. So konnten sie auf 3.1 erhöhen.

2.00" - Holding

#7 Philippe Furrer

36:33  

36:08

Die Yekaterinburger kommen auch zu wenigen Torchancen. Doch Merzlikins hält den Kasten dicht.

  33:50

2.00" - Slashing

#4 Tommi Kivisto

32:55

Es geht Schlag auf Schlag. Nach der 2:1 Führung kam es 11 Sekunden später zum erneuten Tor für Lugano. Die Russen haben reagiert und den Torhüter ausgewechselt.

#51 Ryan Gardner

#17 Luca Fazzini

32:35  

#38 Raffaelle Sannitz

#5 Ryan Wilson

#25 Maxime Lapierre

31:24  

30:00

Die Hälfte des Games ist vorbei. Es ist immer noch ein spannendes Spiel. Es fehlen eigentlich nur die Tore.

23:41

Auch dieses Powerplay bleibt ohne Tore. Es ist bis jetzt ein ausgeglichenes, spannendes Spiel.

2.00" - Hooking

#90 Ryan Vesce

21:57  

21:42

Momentan ist Yekaterinburg besser und bestimmt das Spiel.

20:01

Das zweite Drittel ist im Gange.

20:00

Lugano dominierte die ersten 20 Minuten und ging verdient in Führung. Erst ein wunderbares Solo des Russen Monya brachte den Ausgleich.

18:43

Jetzt geht es Schlag auf Schlag. Zackrisson von Lugano hatte das 2.1 auf der Kelle. Leider verwertete er es nicht.

17:16

Ein Super-Solo-Lauf von Monya kurz nach Ablauf der Strafe führt zum Ausgleich.

  17:16

#81 Dmitry Monya

#22 Evgeny Chesalin

2.00" - Goalkeeper interference

#32 Sebastien Reuille

15:14  

14:12

Jetzt haben auch die Russen eine gute Chance zum Ausgleich.

13:06

Dieses mal übersteht Yekaterinburg die Strafe schadlos.

  11:01

2.00" - Interference

#56 Michal Cajkovsky

09:50

Jetzt noch eine Strafe wegen Beinstellens für Lugano. Gibt es den Ausgleich?

Das war sehr effizient von Seiten Lugano. Nach sieben Sekunden Überzahl schoss Wisinewki das erste Tor des Turniers.09:39 

#93 James Wisniewski

#86 Linus Klasen

09:39  
  09:32

200" - Roughing

#4 Tommi Kivisto

07:15

Lugano übersteht die Strafe schadlos. Yekaterinburg konnte keine gefährlichen Spielzüge machen.

2.00" - Hooking

#7 Philippe Furrer

05:15  

04:06

Dario Bürgler mit einer Riesenchance. Sein Ablenker geht nur ganz knapp vorbei.

04:00

Lugano ist im Moment die bessere Mannschaft, der Führungstreffer bleibt bis anhin verwehrt.

04:00

Lugano ist im Moment die bessere Mannschaft, der Führungstreffer bleibt bis anhin verwehrt.

01:30

Lugano mit der Chance zur Führung. Der Schuss geht knapp über das Tor.

00:59

Die letzte Minute im zweiten Drittel ist angebrochen. Lugano hat die Überzahl schadlos überstanden.

00:01

Das Spiel läuft.

Before the game

In Belde startet das 2. Drittel. Wird Yekaterinburg besser ins Spiel finden?

Before the game

Before the game