21.12.2017 15:29

Die Spengler Cup-Spiele werden in über 40 Ländern übertragen

 

Der Spengler Cup steht vom 26. bis 31. Dezember im Mittelpunkt der Sportübertragungen auf der ganzen Welt. Dank der Zusammenarbeit mit Infront, exklusiver Partner für den Vertrieb der internationalen Medienrechte, konnten Übertragungen in über 40 Ländern gesichert werden, erstmals auch in China, United Kingdom, Irland und Georgien.

Die beiden Halbfinals und das Finale des Spengler Cup werden erstmals im chinesischen Staatsfernsehen übertragen. «Für uns ist es sehr schön, dass der Spengler Cup in so vielen Ländern live zu sehen sein wird. Besonders freut es mich natürlich, dass wir in China einen Fussabdruck in einem Land hinterlassen dürfen, welches das Eishockey erst entdeckt», freut sich Spengler Cup-OK-Präsident Marc Gianola über die Weiterentwicklung der Zusammenarbeit mit Infront.

Neu dabei ist zudem Premier Sports, verantwortlich für das Übertragen der Halbfinals und des Finals in United Kingdom und Irland sowie Silknet, das den Spengler Cup in Georgien übertragen wird.

Von Andorra bis Venezuela

Wie in den Vorjahren ist auch die Übertragung in die grossen Eishockeymärkte wie Russland (Match TV), Slowakei (Digi Sport), Ungarn (AMC), Finnland (MTV) und Dänemark (TV2) gesichert. Insgesamt wird das Traditionsturnier von 17 Broadcastern in über 40 Ländern übertragen, von Andorra bis Venezuela. In der Schweiz werden alle Spiele live auf SRF zwei, RTS Deux und RSI LA 2 zu sehen sein. Zudem werden die Spiele auch nach Canada und in die USA übertragen.

Fernsehbilder der SRG

Die Spiele können zudem über den Live-Stream auf dem Spengler Cup Youtube Channel verfolgt werden. Generell ausgenommen davon sind die Schweiz, Kanada, USA und Mexico, sowie Spiele, die in den jeweiligen Ländern live von einem TV-Partner gezeigt werden. Der Live-Stream wird mit englischen Kommentaren versehen. Als Host Broadcaster produziert die SRG die Fernsehbilder aller Turnierspiele für weltweite Liveübertragungen in HD-Qualität.

2017 Spengler Cup - Broadcaster List

Territory, Broadcaster

  • Andorra, L'Equipe
  • Australia, L'Equipe
  • Bosnia and Herzegovina, Arena Sport
  • Canada, TSN
  • China, CCTV
  • Comoros, L'Equipe
  • Croatia, Arena Sport
  • Czech Republic, O2 Sport TV
  • Denmark, TV 2 Danmark
  • Dominican Republic, L'Equipe
  • Estonia, ERR
  • Fiji Islands, L'Equipe
  • Finland, MTV
  • France, L'Equipe
  • French Guyana, L'Equipe
  • French Polynesia, L'Equipe
  • Georgia, Silknet
  • Germany, Sport 1
  • Guadelupe, L'Equipe
  • Haiti, L'Equipe
  • Hungary, AMC
  • Ireland, Premier Sports
  • Israel, Sport 1
  • Kosovo, Arena Sport
  • Latvia, Best4Sport TV
  • Macedonia, Arena Sport
  • Martinique, L'Equipe
  • Mauritius, L'Equipe
  • Mayotte, L'Equipe
  • Monaco, L'Equipe
  • Montenegro, Arena Sport
  • New Zealand, L'Equipe
  • Réunion, L'Equipe
  • Romania, TVR
  • Russia, Match TV
  • Saint-Barthélemy, L'Equipe
  • Saint-Martin, L'Equipe
  • Saint-Pierre et Miquelon, L'Equipe
  • Serbia, Arena Sport
  • Seychelles, L'Equipe
  • Slovakia, Digi Sport Slovakia
  • Slovenia, RTV
  • Switzerland, SRF
  • Tonga, L'Equipe
  • Trinidad and Tobago, L'Equipe
  • United Kingdom, Premier Sports
  • Vanuatu, L'Equipe
  • Venezuela, L'Equipe
  • Wallis and Futuna, L'Equipe