21.12.2017 07:53

Hockey Canada hat die ersten 20 Spieler aufgeboten

 

Das Aufgebot des Team Canada für den Spengler Cup steht. Wie für die Schweiz, ist es auch für die Kanadier ein besonderes Turnier das als letzte Hauptprobe und Kadersichtung vor den Olympischen Winterspielen genutzt wird. 

Unter der Leitung von General Manager Sean Burke und Head Coach Willie Desjardins wollen die Kanadier die aufgebotenen Spieler genau beobachten, bevor dann das Team bestimmt wird, das Kanada 2018 bei den Olympischen Winterspielen repräsentiert.
"Der Spengler Cup ermöglicht es uns, einen weiteren Blick auf einige Spieler zu werfen, die schon Teil des ersten Teams waren. Dazu wollen wir die Arbeit mit einigen neuen Gesichtern aufnehmen", sagte Burke. "Unser Ziel bleibt es, das bestmögliche Team zusammenzustellen, um im Februar in Pyeongchang zu konkurrieren. Wir freuen uns auf diese Gelegenheit, mit neuen Spielern zu arbeiten und an diesem historischen Turnier in Davos teilzunehmen. "

Im Gegensatz zum Länderturnier in Moskau von letzter Woche stehen Spieler aus Ligen, die durchspielen wie die KHL oder SHL grösstenteils nicht zur Verfügung. Deshalb sind gleich sieben Spieler aus der National League sowie zwei aus der Swiss League im Aufgebot. Weitere Spieler kommen aus anderen europäischen Ligen, Farmteams und College-Teams.

Das kanadische Aufgebot:

Torhüter:
Kevin Poulin, KHL Medvescak Zagreb (EBEL)
Barry Brust, HC Fribourg-Gottéron (NLA)

Verteidiger:
Brandon Hickey, Boston University (HE)
Jeff Schultz, San Diego (AHL)
Cody Goloubef, Stockton (AHL)
Maxim Noreau, SC Bern (NLA)
Jeremy Davies, Northeastern University (HE)
Victor Bartley, Örebro HK (SHL)

Stürmer:
David McIntyre, EV Zug (NLA)
Mason Raymond, SC Bern (NLA)
Curtis Hamilton, SC Rapperswil-Jona Lakers (NLB)
Jay McClement, EHC Olten (NLB)
P-A. Parenteau, Awtomobilist Jekaterinburg (KHL)
Nick Spaling, Genf-Servette (NLA)
Jake Evans, University of Notre Dame (Big 10)
Andrew Ebbett, SC Bern (NLA)
Chris Kelly, Hockey Canada
Christian Thomas, Wilkes-Barre/Scranton (AHL)
Matt D'Agostini, HC Ambri-Piotta (NLA)
Dylan Sikura, Northeastern University (HE)
 

Quelle: